Griselda Drucken E-Mail
AddThis Social Bookmark Button

Mein Nächster Blog gilt meine Hexen Schwester Griselda..

 

 

 

Griselda habe ich damals bei Aol kennen gelernt, dort habe ich nach Hexen gesucht und bin auf der Seite Kleinegutefee hängen geblieben..Und habe es nicht bereut.Dort habe ich viel gelernt.Und auch viele Tips bekommen wie ich was machen kann.Eines Tages sind wie auf das Tema Rückführung zu sprechen gekommen.Und sie meinte das sie das auch könnte.Also hatten wir einen Termin aus gemacht.Ich bin dann nach Hamburg gefahren und habe mich mit ihr getroffen..Ich habe damals gedacht und auch zu ihr gesagt da kommt doch sowieso raus das ich eine Italienerin bin und im Meer ertrunken bin.Sie meinte wie ich darauf kämme,ich sagte ich fühle mich als Itlanerin und liebe auch Italien.Aber raus gekommen ist was was ich nicht erwachtet habe.Ich bin in tiefer Entspannung gewesen und plötzlich hatte ich das Gefühl wegrennen zu müssen.Später erzählte ich in tiefer Trance das ich vor dem Tod meiner damaligen Mutter weggelaufen werde ich die Schwarze Pocken hatte.Und ich würde mich im Jahre 1850 befinden. Später habe ich erzählt das ich mich in einer Kirche befinde die keine Kirche ist.dazu später mehr.Dann habe ich mich gesehen mit meinen Mann der Jon hieß und ich hieße Joanna.Ich habe gesehen wie ich in einer Altertümlichen Küche ein Brot machte.Aus Milch mehl Butter und schmalz.(.habe später nach gelesen das es sich dabei um einen Yorkscher Pudding handelt.) wo ich nicht wusste das es so was gibt.)

Tja dann bin ich eine Stufe weiter und dort habe ich gesehen wie ich mit meinen Vater der ein Altes Auto hatte das aussah wie ein Alter Mercedes aus dem Jahre 1800. (er hatte mit mir gespielt und mich auf einer Schaukel angeschupst) er hatte einen Hut an eine So genante Milone. Und einen Schwarzen Anzug hatte er an.Ich selber hatte ein Rüschenkleid an und so ein komisches Hütchen)Und ich habe in der Landessprache Englich gesprochen .Und ich habe immer von einen Big Tower gesprochen.Danach hatte ich eine wunderschöne begegnung mit den Egeln..danach wahr ich wie raus aus der Trance.Ich bin natürlich neugierig gewesen und habe mir ein Buch über England ausgeliehen um nach zu lesen,und war überrascht.Der Big Tower war damals die Towerbrights und wurde zu diesen Zeitpunkt gebaut 1800..Die Kirche die keine Kirche ist war die Universität ,diese war eine Kirche und dann später eine uni. Dort hatte ich 1820 zeichnen gelernt.ist schon ein komisches Gefühl wenn man auf spuren suche ist und alles eitrift was man nicht weiß aber dann sagt und nachlesen kann..Aber der Grund weshalb ich auf Griselda zu sprechen komme ist weil die leider im Juli verstorben ist.Mir hat das so leid getan weil ich in Griselda eine Freundin hatte die mich auch auf geheitert hat,wenn es mir nicht gut ging.Ich bin immer noch unsagbar Traurig.

Für Griselda

Liebe Griselda

Ich vermisse dich sehr und hoffe das du wo du jetzt bist wieder mit deinen Mann zusammen bist.

Und das es dir dort sehr gut geht,ich wünsche mir sehr das du mir auch weiterhin von Jenseits aus helfen kannst wenn es mir wieder nicht gut geht.Zur Zeit geht es mir sehr gut,weil ich mich auch von Leute getrennt habe die mir nicht gut getan haben.Weil diese Leute mich immer verletzt haben und weh getan haben.Und vor allen denke ich immer an Herz,Krone und Flügel..Du weißt ja was ich damit meine.

Liebe Griselda du wirst immer in meinen Herzen bleiben...

 




Template created by SkullTheme