Gedichte über Engel Drucken E-Mail
AddThis Social Bookmark Button

 

Schutzengel kommen immer sacht,
sei's bei Tage, sei`s zur Nacht.
Du kannst sie nicht sehn
und hörst sie nicht gehen.
Vielleicht, das mal einer lacht.
Sie fliegen und schweben
und beschützen dein Leben.
Pst! Sei mal still:
Ich hab das Gefühl,
das da einer was sagen will!
Rosemarie Künzler-Behncke

Vergesst nicht ,Gastfreundschaft zu übern;
denn ohne es zu wissen ,haben manche auf diese Weise
Engel bei sich aufgenommen
Hebrüer 13,2

Das Gedicht was jetzt kommt habe ich in  denn Aachener Nachrichten vom Samstag den 18 März 2006 gefunden. Es gefällt mir deswegen weil es ein kleiner Junge für seine Mutter geschrieben hat die am 12.Febuar verstorben ist. Es war bei denn Todesanzeigen.

Die Mama ist im Himmel,
ein Engel wird sie seinund ich, ich bin auf Erden
Mama lässt mich nicht allein.

 

 

 

 




Template created by SkullTheme